Herzlich Willkommen im Tierheim Hannover

Basic-Calzone á la Hiller

Viele haben sich ein einfaches Rezept für eine gefüllte Pizza gewünscht und jetzt ist es endlich soweit! Das Rezept ist extra einfach gehalten und bei der Füllung haben Sie alle Freiheiten; z.B. können Sie die Calzone mit frischen Champignons, Tomaten und Kräutern zubereiten. Das Rezept steht natürlich auch wieder in Filmform zur Verfügung; Robert (Restaurant Hiller) und Heiko (TierheimTV-Moderator) führen Sie gewohnt locker und charmant durch das Rezept - reinschauen lohnt sich!

Rezept-Video

Zutaten

Teig

180 g Wasser (lauwarm) | 20 g Hefe | 360 g Mehl | 10 g Salz | 5 g Zucker

Füllung

ca. 100 g veganer Aufschnitt (z.B. Schinken-Geschmack) | ca. 200 g vegane Champignon-Pastete | ca. 160 g veganer Käse (gerieben)

Sonst

(Raps-) Öl zum Ausbacken

Zubereitung

Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und mit einem Schneebesen verrühren. Dann Mehl, Salz und Zucker vermengen und das Wasser mit der aufgelösten Hefe dazugeben. Solange verrühren und dann kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig mindestens 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Teig vierteln und jeweils oval ausrollen. Jede Pizza mit 50 g Champignon-Pastete bestreichen (dabei sollte an den Außenseiten ein Rand bleiben, damit die Calzone später vernünftig verschlossen werden kann). Anschließend veganen Aufschnitt (etwa zwei Scheiben) und ca. 40 g geriebenen Käse (je nach Geschmack) auf die Pastete geben. Die Calzone umklappen und die Ränder fest verschließen (z.B. umklappen und die Ränder mit einer Gabel eindrücken). Eine Pfanne mit ausreichend Öl erhitzen und die Calzone von beiden Seiten goldgelb ausbacken.

PDF zum Download
Twitter icon
Facebook icon
Google icon