Herzlich Willkommen im Tierheim Hannover

Bunter Nudelsalat

Der Sommer ist da, die Grillsaison läuft und auf vielfachen Wunsch hin präsentieren wir Ihnen dieses Rezept für einen klassischen Nudelsalat. Das Rezept steht natürlich auch wieder in Filmform zur Verfügung; Robert (Restaurant Hiller) und Heiko (TierheimTV-Moderator) führen Sie gewohnt locker und charmant durch das Rezept - reinschauen lohnt sich!

Bunter Nudelsalat

Zunächst die Sojacreme (unseren Mayonnaise-Ersatz) herstellen. Hierfür einfach die Zwiebel grob hacken und zusammen mit den übrigen Zutaten (bis auf das Öl) in einem hohen Gefäß pürieren bzw. mixen. Dann das Pflanzenöl nach und nach dazugeben und dabei weiter pürieren. Die Sojacreme sollte beim Pürieren immer dickflüssiger werden. Wenn das Öl vollständig eingearbeitet ist, kann die fertige Sojacreme beiseite gestellt werden.

Die Karotten schälen und fein würfeln. Die Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser zubereiten. Die Karotten ebenfalls mit in das Wasser geben und garkochen. Die Nudeln und Karotten abgießen und in kaltem Wasser abschrecken. Das Gehäuse des Apfels entfernen und den Apfel würfeln. Die Essiggurken und die Paprika ebenfalls würfeln. Den Schnittlauch fein hacken. Nun alle Zutaten in eine Schale geben und gründlich vermengen (Mayonnaise je nach Geschmack). Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Video-Rezept

Zutaten

Für die Soja-Creme

50 g Zwiebeln | 1 EL Senf | 2 EL (Apfel-) Essig | 1 EL Agavendicksaft oder Apfelsüße | 1 Knoblauchzehe | 150 ml Sojamilch | Prise Salz | etwas Pfeffer aus der Mühle | 1 TL Zitronensaft | 250 g Rapsöl

Für den Nudelsalat

250 g Nudeln (z.B. Vollkorn Spiralnudeln) | 100 g Karotten | 1 kleiner Apfel | 4 Essiggurken |4 EL Schnittlauch | 1 Hand voll TK-Erbsen | 1 kleine rote Paprika | 6 bis 10 EL Mayonnaise | Salz | Pfeffer aus der Mühle

PDF zum Download
Twitter icon
Facebook icon
Google icon