Herzlich Willkommen im Tierheim Hannover

Kartoffel-Palatschinken auf Rahm-Pfifferlingen

Fans von Pfifferlingen aufgepasst: dieses Rezept wird Sie begeistern! Die Rahm-Pfifferlinge, der Palatschinken und die Choron-Sauce ergeben ein tolles Geschmackserlebnis. Das Rezept steht auch in Filmform zur Verfügung; Robert (Restaurant Hiller) und Heiko (TierheimTV-Moderator) führen Sie gewohnt locker und charmant durch das Rezept - reinschauen lohnt sich!

Kartoffel-Palatschinken

Die Kartoffeln schälen, in keine Stücken schneiden und für etwa 15 bis 20 Minuten in Salzwasser gar kochen. Dann das Wasser abgießen. Anschließend noch Sojamilch, Kräuter und Pflanzenöl dazugeben und mit einem Kartoffelstampfer ein Püree herstellen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den Pfannkuchen-Teig das Mehl in eine Schüssel geben und Stärke sowie eine Prise Salz hinzufügen. Dann langsam die Sojamilch dazugeben und ständig mit einem Schneebesen rühren, so dass keine Klumpen entstehen. Den Teig für etwa 10 Minuten quellen lassen.

Dann vier gleich große Pfannkuchen in einer Pfanne mit je 1 EL Pflanzenöl ausbacken. Die Kartoffel-masse vierteln und damit die Pfannkuchen bestreichen (Tipp: eine etwa 1 bis 2 cm breite Fläche an einer Seite des Pfannkuchens freilassen, zu der aufgerollt werden soll). Die Pfannkuchen anschließend aufrollen, die Seiten einschlagen und bei 160 °C im Backofen warmstellen.

Rahm-Pfifferlinge

Räuchertofu und Zwiebeln in feine Würfel schneiden und in 2 EL Pflanzenöl für etwa 4 Minuten anbraten. Dann die Pfifferlinge dazugeben und nochmal 4 Minuten andünsten.

Mit Weißwein ablöschen, mit Sojasahne auffüllen und aufkochen lassen. Dann noch die kleingeschnittenen frischen Kräuter und Lauchzwiebeln dazugeben. Mit Salz/Pfeffer abschmecken und ein paar Minuten ziehen lassen.

Choron-Sauce

Sojamilch, Sojamehl, Zwiebeln, Senf, Tomatenmark, Essig und Pflanzenöl in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab pürieren. Anschließend noch mit Salz/Pfeffer abschmecken.

Video-Rezept

Zutaten

Kartoffel-Palatschinken

100 g (Dinkel-) Mehl | 200 ml Sojamilch | 1 TL Stärke 500 g Kartoffeln | 75 ml Sojamilch | 1 EL frische Kräuter (15 g) 2 EL Pflanzenöl (z.B. Rapsöl) | Muskat | Salz | Pfeffer

Rahm-Pfifferlinge

2 EL Pflanzenöl (z.B. Rapsöl) | 500 g Pfifferlinge | 150 g Zwiebeln | 350 g Räuchertofu | 50 ml Weißwein | 250 ml Sojasahne | 2 EL frische Kräuter | 2 Lauchzwiebeln (etwa 80 g) | Salz | Pfeffer

Choron-Sauce

200 ml Sojamilch | 1 EL Sojamehl | 50 g Zwiebeln | 1EL Senf | 1EL Tomatenmark | 1 EL Essig | 100 ml Pflanzenöl (z.B. Rapsöl) | Salz | Pfeffer

PDF zum Download
Twitter icon
Facebook icon
Google icon