Herzlich Willkommen im Tierheim Hannover

Veganer Stollen - ganz einfach!

Was wäre die Weihnachtszeit ohne Stollen? Ja, genau - nichts halbes und nichts ganzes! Probieren Sie einfach mal diesen veganen Stollen aus. Macht sich auch als kleines Geschenk zur Weihnachtszeit sehr gut. Das Rezept steht auch in Filmform zur Verfügung; Robert (Restaurant Hiller) und Heiko (TierheimTV-Moderator) führen Sie gewohnt locker und charmant durch das Rezept - reinschauen lohnt sich!

Zubereitung

Die Margarine in einem Topf erhitzen bis sie flüssig ist – dabei nicht allzu heiß werden lassen. Dann die Margarine zusammen mit der zerbröselten Hefe und dem Zucker in eine ausreichend große Schüssel geben. Dann noch das Backpulver, die gemahlenen Mandeln sowie Haselnüsse, Mehl und Zimt dazugeben und alles gleichmäßig vermengen. Zum Schluss noch die Rosinen, Orangeat und Zitronat dazugeben und nochmals kräftig durchkneten.

Anschließend die Masse zu einem 30 bis 40 cm langen Stollen formen. Marzipan in eine runde und längliche Form (25 bis 35 cm) bringen. Auf der Oberseite des Stollen mit den Fingern eine etwa 2 bis 3 cm tiefe Mulde bilden, Marzipan reinlegen und die Oberseite wieder schließen.

Den Stollen bei 160 °C (Umluft) 40 Minuten fertig backen. Den Stollen vor dem Anschneiden etwa 2 Stunden auskühlen lassen.

Video-Rezept

Zutaten

200 g Margarine | 1/2 Würfel frische Hefe | 150 g Zucker | 1 TL Backpulver | 100 g gemahlene Mandeln | 100 g gemahlene Haselnüsse | 300 g Mehl | 1 TL Zimt | | 100 g Rosinen | 100 g Orangeat | 100 g Zitronat | 200g Marzipan

PDF zum Download
Twitter icon
Facebook icon
Google icon