Herzlich Willkommen im Tierheim Hannover

Verrückte Nudeln mit Teufelssauce und Rosenkohlbratling

Verrückte Nudeln mit Teufelssauce und Rosenkohlbratling? Hinter diesem Gericht verbirgt sich eine ziemlich untypische Form der Nudel-Zubereitung. Wenn Sie Nudeln einfach mal anders zubereiten möchten, dürfte dieses Rezept genau das sein was Sie so lange gesucht haben. Das Rezept steht auch in Filmform zur Verfügung; Robert (Restaurant Hiller) und Heiko (TierheimTV-Moderator) führen Sie gewohnt locker und charmant durch das Rezept - reinschauen lohnt sich!

Verrückte Nudeln

Das Pflanzenöl in eine Pfanne geben und erhitzen. Anschließend die Nudeln mit in die Pfanne geben und 2-3 Minuten im heißen Öl frittieren. Dann das Pflanzenöl abgießen und mit Wasser aufgießen. Einen TL Salz dazugeben und die Nudeln für etwa 8-10 Minuten kochen (Packungshinweise beachten)

Rosenkohlbratling

Den geputzten Rosenkohl vierteln, den Lauch grob zerkleinern. In der Zwischenzeit das Wasser in einem Topf erhitzen und 1 TL Salz dazugeben. Dann den Rosenkohl, Lauch und die Kümmelsamen in den Topf geben und für etwa 8-10 Minuten kochen.

Dann das Wasser abgießen und das gekochte Gemüse in ein hohes Gefäß geben. Anschließend noch 2-3 EL Pflanzenöl und 2 gehäufte EL Buchweizenmehl (alterativ Maismehl, Weizenvollkornmehl o.ä.) mit in das Gefäß geben und solange pürieren, bis eine homogene Masse entsteht. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen, aus der Rosenkohlmasse 8-10 Rosenkohlbratlinge formen und anschließend goldgelb anbraten.

Teufelssauce

Das Pflanzenöl in eine Pfanne geben und erhitzen. Dann den Zucker und das Buchweizenmehl (alterativ Maismehl, Weizenvollkornmehl o.ä.) dazugeben und kurz anschwitzen. Anschließend die Tomaten und den eingelegten grünen Pfeffer mit in die Pfanne geben und 2-3 Minuten köcheln lassen. Die Sauce nun mit einem Pürierstab leicht pürieren.

Die Orangenschale und das Paprikapulver in die Pfanne geben und noch einmal für 1-2 Minuten köcheln lassen. Dann noch mit Salz/Pfeffer abschmecken. Nicht zu viel Pfeffer nehmen – durch die grünen Pfefferkörner wird die Sauce sonst sehr scharf…

Video-Rezept

Zutaten

Verrückte Nudeln

250 g Vollkorn-Nudeln (z.B. Spaghetti) |500 ml Pflanzenöl (z.B. Rapsöl) | 1 Liter Wasser | 1 TL Salz

Rosenkohlbratling

1 Liter Wasser | 1 TL Salz | 500 g Rosenkohl (geputzt) | 200 g Lauch | 15 Samen Kümmel | 2 bis 3 EL Pflanzenöl (z.B. Rapsöl) | 2 EL (gehäuft) Buchweizenmehl (o.ä.) | Salz/Pfeffer

Teufelssauce

2 EL Pflanzenöl (z.B. Rapsöl) | 1 TL Zucker | 1 EL Buchweizenmehl (o.ä.) | 750 g Tomaten | 1 EL eingelegter grüner Pfeffer | 1 Orange (abgeriebene Schale) | 1 EL Paprikapulver | Salz/Pfeffer

Twitter icon
Facebook icon
Google icon