Herzlich Willkommen im Tierheim Hannover
Auf einen Blick
Name:
Aik
Nummer:
V82944
Rasse:
Jagdterrier
Geboren am:
2011
Schulterhöhe:
35 cm
Gewicht:
11 kg
Geschlecht:
Männlich
Kastriert:
Ja
Verträglich mit Hunden:
Unbekannt
Familientauglich:
Ja, Jugendliche
Im Tierheim seit:
April 2021
Bereich:
Haus 3

Dem freundlichen Aik merkt man sein fortgeschrittenes Alter gar nicht an. Er fordert ein hohes Maß an körperlicher und geistiger Auslastung ein. Da seine vorherigen Halter dies aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr leisten konnten, ist der temperamentvolle Rüde schon zum zweiten Mal im Tierheim. Aik mag Langeweile gar nicht und äußert die auch ggf. lautstark. Er muss zwar nicht 24 Stunden am Tag bespaßt werden, sollte aber so in den Tagesablauf integriert sein, dass er nicht regelmäßig lange alleine bleiben muss. Neben ausgedehnten Spaziergängen und etwas Beschäftigung für den Kopf reicht es ihm dann auch aus, in der Nähe seiner Menschen sein zu dürfen. Dann fällt es Aik auch nicht schwer zu entspannen und zur Ruhe zu kommen. Er genießt Streicheleinheiten, ist aber auch zufrieden, neben Frauchens oder Herrchens Schreibtisch zu liegen und einfach dabei zu sein. Aik ist sehr gelehrig und bereitwillig neue Kommandos zu lernen. Er ist gut leinenführig, aufgrund seines Jagdtriebs ist es aber nicht möglich, in frei laufen zu lassen. Aus demselben Grund sind Katzen und andere Kleintiere im neuen Zuhause nicht erwünscht. Menschen gegenüber ist er aufgeschlossen. Zu kleinen Kindern möchten wir ihn aber nicht vermitteln. Mit dem Trubel und dem Lärm kommt der sensible Terrier nicht zurecht. Da er stark beutefixiert ist, reagiert er dementsprechend auf Spielzeug und Ähnlichem. Im Tierheimalltag ist Aik sehr anfällig für Stress. Ist er frustriert, neigt er zu Übersprungshandlungen und seine Beißhemmung sinkt. Eine Vergesellschaftung mit anderen Hunden hat deshalb noch nicht stattgefunden. Grundsätzlich denken wir aber, dass er als Einzelhund in seinem neuen Zuhause glücklicher wäre.

TierheimTV Vermittlung Mai 2021

TierheimTV Vermittlung September 2017

Weitere Infos in Filmform

Gesundheitsvorsorge: Welche Impfungen sind notwendig und was kann ich tun, um meinem Hund ein langes und gesundes Leben zu ermöglichen? In diesem Video erhalten Sie einen ersten Überblick.

Ernährungstipps: Schauen Sie sich dieses Video an, wenn Sie mehr über die richtige Ernährung Ihrer Hunde erfahren möchten. Das Video soll lediglich die wichtigsten Informationen zusammenfassen. Wir stehen Ihnen natürlich für weitere Informationen zur Verfügung.

Infos zur Vermittlung: Einen Hund zu adoptieren sollte gut überlegt sein. Bitte nehmen Sie sich Zeit und planen für das Kennenlernen des Tieres einige Stunden ein. In diesem Video beantworten wir häufig aufkommende Fragen rund um das Thema Hundevermittlung.