Herzlich Willkommen im Tierheim Hannover
Auf einen Blick
Name:
Carry
Nummer:
F86600
Rasse:
Australian Shepherd
Geboren am:
10/2020
Schulterhöhe:
45 cm
Gewicht:
15 kg
Geschlecht:
Weiblich
Kastriert:
Nein
Verträglich mit Hunden:
Ja, nur als Zweithund
Familientauglich:
Nein
Im Tierheim seit:
Oktober 2022
Bereich:
Haus 3

Carry kam als Fundtier ins Tierheim. Die junge Hündin zeigte sich zu Beginn sehr verschüchtert und ängstlich in jeder Beziehung. Im Grunde konnte man nichts mit ihr anfangen, sogar Spazierengehen schien die verunsicherte Hündin ganz furchtbar zu finden. Erst als Carry mit Artgenossen vergesellschaftet wurde, blühte sie richtiggehend auf und wirkte auf einmal wie ein völlig anderer Hund. Seither wird sie auch bei Menschen immer zugänglicher und hat sich zu einem lebensfrohen, aufgeweckten Hund entwickelt. Aus diesem Grund steht es für uns außer Frage, dass Carry nur als Zweithund vermittelt wird. Der oder die bereits vorhandenen Hunde sollten recht souverän und umweltsicher sein, damit Carry sich daran orientieren kann. Ein Rüde müsste kastriert sein. Carry sucht hundeerfahrene Halter, die ihr noch ein bisschen mehr Sicherheit geben und ihr geduldig die Welt erklären. Aufgrund ihres schüchternen Wesens sollten im neuen Zuhause der lieben Hündin keine Kinder leben, da sie damit wahrscheinlich überfordert wäre. Allein zu bleiben müsste Carry erst noch lernen.

Wenn Sie interessiert sind, dann mailen Sie uns bitte zuerst diese Selbstauskunft zu.

TierheimTV Vermittlung November 2022

Weitere Infos in Filmform

Gesundheitsvorsorge: Welche Impfungen sind notwendig und was kann ich tun, um meinem Hund ein langes und gesundes Leben zu ermöglichen? In diesem Video erhalten Sie einen ersten Überblick.

Ernährungstipps: Schauen Sie sich dieses Video an, wenn Sie mehr über die richtige Ernährung Ihrer Hunde erfahren möchten. Das Video soll lediglich die wichtigsten Informationen zusammenfassen. Wir stehen Ihnen natürlich für weitere Informationen zur Verfügung.

Infos zur Vermittlung: Einen Hund zu adoptieren sollte gut überlegt sein. Bitte nehmen Sie sich Zeit und planen für das Kennenlernen des Tieres einige Stunden ein. In diesem Video beantworten wir häufig aufkommende Fragen rund um das Thema Hundevermittlung.