Herzlich Willkommen im Tierheim Hannover
Auf einen Blick
Name:
Santa
Nummer:
F80485
Rasse:
Hauskatze
Geboren am:
2015
Geschlecht:
Männlich
Kastriert:
Ja
Verträglich mit Kindern:
Nein
Verträglich mit Katzen:
Ja
Im Tierheim seit:
Dezember 2019
Bereich:
Katzenhaus OG
Haltungsform:
Freigänger

Santa ist mit Santa Babara und Santa Maria, von einer Futterstelle, zu uns ins Tierheim gekommen. Die beiden waren sehr menschenscheu und mochten sich nicht anfassen lassen. Santa Maria wurde bereits vermittelt. Santa und Santa Babara möchten gerne zusammen vermittelt werden. Im Moment wohnen sie mit Katzendame Maui zusammen. Sie haben sich sehr gerne und ein Wunschtraum der Pfleger wäre, dass Trio zusammen zu vermitteln. Bei einer festen Bezugsperson würden sie sich bestimmt mehr öffnen und auch ankommen. Die beiden Mädchen sind schon recht entspannt geworden, nur der Herr ziert sich noch. Bei Santa wurde eine Nierenschwäche festgestellt. Er braucht nun ein spezielles Diätfutter und täglich ein Ergänzungsmittel mit ins Essen. Gesucht wird ein ruhiges neues Zuhause, mit gesicherten Freigang, da sie vorher „Straßenkatzen“ waren. Auch sollten ihre neuen Halter geduldig und erfahren sein.

 

TierheimTV Vermittlung Oktober 2020

Weitere Infos in Filmform

Santa hat eine Niereninsuffizienz! In diesem Video erhalten Sie grundlegende Infos zum Krankheitsbild. Achtung: Der Video-Clip ersetzt keinesfalls ein individuelles Beratungsgespräch! Für weitere Informationen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Gesundheitsvorsorge: Welche Impfungen sind notwendig und was kann ich tun, um meiner Katze ein langes und gesundes Leben zu ermöglichen? In diesem Video erhalten Sie einen ersten Überblick.

Ernährungstipps: Schauen Sie sich dieses Video an, wenn Sie mehr über die richtige Ernährung Ihrer Katzen erfahren möchten. Das Video soll lediglich die wichtigsten Informationen zusammenfassen. Wir stehen Ihnen natürlich für weitere Informationen zur Verfügung.

Infos zur Vermittlung: Einen Hund zu adoptieren sollte gut überlegt sein. Bitte nehmen Sie sich Zeit und planen für das Kennenlernen des Tieres einige Stunden ein. In diesem Video beantworten wir häufig aufkommende Fragen rund um das Thema Hundevermittlung.