Herzlich Willkommen im Tierheim Hannover

Sayuri

Auf einen Blick
Name:
Sayuri
Nummer:
V85556
Rasse:
Sphynx
Geboren am:
14.11.2015
Geschlecht:
Weiblich
Kastriert:
Ja
Verträglich mit Kindern:
Ja
Verträglich mit Katzen:
Ja
Im Tierheim seit:
Mai 2021
Bereich:
Katzenhaus OG
Haltungsform:
Wohnungskatze

Die sensible Sayuri ist aufgeschossen, freundlich und sehr neugierig. Gemeinsam mit Sarabi sind sie ein unschlagbares Team, das gerne die Wohnung erobern möchte. Sayuri hat einen sehr sensiblen Magen und neigt deshalb leider zu Durchfällen was man unbedingt im Auge behalten sollte. Sarabi ist anfangs zurückhaltend, fasst aber schnell Vertrauen und lässt sich dann auch gerne streicheln. Auf den Arm genommen werden möchte sie sich aber nicht so gerne. Lieber kommmt sie von selbst zu einem wenn ihr danach ist. Beide Katzen kommen aus einen größeren Bestand, in dem es nachweisich einiges an Krankheiten gegeben hat wie z.B. Mykoplasmen, FIP, Streptokokken oder Herzerkrankungen. Leider ist nicht auszuschließen, dass auch Sarabi und Sayuri davon betroffen sind. 

Aus vorheriger Haltung sind sie einen Balkon gewohnt. Auch im Tierheim halten sie sich gerne auf einem abgesicherten Balkon auf und wünschen sich dies  für ihr neues Zuhause.

Wenn Sie interessiert sind, dann mailen Sie uns bitte zuerst diese Selbstauskunft zu.

Weitere Infos in Filmform

Katzengerechter-Balkon: Schauen Sie sich dieses Video an, wenn Sie mehr über ihre Katzen und den Balkon erfahren möchten. Wir stehen Ihnen natürlich für weitere Informationen zur Verfügung.

Gesundheitsvorsorge: Welche Impfungen sind notwendig und was kann ich tun, um meiner Katze ein langes und gesundes Leben zu ermöglichen? In diesem Video erhalten Sie einen ersten Überblick.

Ernährungstipps: Schauen Sie sich dieses Video an, wenn Sie mehr über die richtige Ernährung Ihrer Katzen erfahren möchten. Das Video soll lediglich die wichtigsten Informationen zusammenfassen. Wir stehen Ihnen natürlich für weitere Informationen zur Verfügung.

Infos zur Vermittlung: Einen Hund zu adoptieren sollte gut überlegt sein. Bitte nehmen Sie sich Zeit und planen für das Kennenlernen des Tieres einige Stunden ein. In diesem Video beantworten wir häufig aufkommende Fragen rund um das Thema Hundevermittlung.