Herzlich Willkommen im Tierheim Hannover

Jobs / Praktikum / Ausbildung

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort:

ausgebildete Tierpfleger:innen, gerne im Fachbereich Heim- und Pensionstierpflege

Als größtes Tierheim Niedersachsens bieten wir Ihnen:

  • ein gutes und sicheres Einkommen
  • Freizeitausgleich für Wochenend-, Feiertagsdienste und Überstunden
  • Gehaltszulagen für Sonntags-, Feiertagsdienste, Not- und Fahrdienste
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • ein freundliches und motiviertes Team
  • ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • vielfältige Gestaltungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten
  • Betriebsrat

Sie sollten

  • Inhaber des Führerscheins Klasse B sein (mit Fahrpraxis)
  • mit der Pflege und Betreuung von Hunden, Katzen und Kleintieren vertraut sein
  • tierschutzorientiert arbeiten
  • eine positive Einstellung zu Menschen haben
  • Teamgeist und Anpassungsfähigkeit besitzen
  • bereit sein auch Wochenend- u. Feiertagsdienste wahrzunehmen.
  • flexibel, belastbar und körperlich fit sein
  • eigenverantwortliches, selbständiges und gut organisiertes Arbeiten mitbringen

Wir freuen uns auf Sie und sind gespannt auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

  • Ausbildung zum Tierpfleger (Tierheim und -Pension)

    Das Tierheim Hannover ist der größte Ausbildungsbetrieb für Tierpfleger der Fachrichtung Tierheim und Tierpension in Niedersachsen. Jedes Jahr bieten wir drei Auszubildenden den Start in das Berufsleben. Die Ausbildung umfasst eine dreijährige betriebliche Ausbildung.

    Inhalte der Ausbildung: Im Tierheim wechseln die Auszubildenden alle drei Monate die Arbeitsbereiche. Dadurch wird gewährleistet, dass der Ausbildungsrahmenplan komplett abgedeckt wird. Die praktische Arbeit bei uns im Tierheim wird durch theoretischen Schulunterricht begleitet. Die zuständige Berufsschule ist die Justus-von-Liebig-Schule in Hannover-Ahlem. Außerdem werden unsere Auszubildenden durch betriebsinternen Unterricht bei uns im Tierheim kontinuierlich weitergebildet. Praktika sind Bestandteil der Ausbildung und runden die Ausbildung ab.

    Voraussetzungen: Für die Ausbildung zum Tierpfleger sind gute schulische Leistungen gefordert. Speziell in den Fächern Mathematik und Biologie sind überdurchschnittliche Noten von Vorteil. Für den Beruf des Tierpflegers ist viel persönliches Engagement, eine große Portion Tierliebe sowie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft nötig.

    Traumjob Tierpfleger

    Hier gibt es weitere Informationen in Filmform.

    Bei Interesse an einer Ausbildung im Tierheim Hannover schicken Sie uns bitte jeweils bis zum 15. Februar des Jahres Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir nehmen aus organisatorischen Gründen keine Bewerbungen per E-Mail an. Aufgrund der Vielzahl der Bewerbungen können wir Bewerbungsmappen nur zurückschicken, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beiliegt. Wir empfehlen Ihnen außerdem, einen Blick in die Ausbildungsverordnung zu werden. Zudem können Sie hier die Berufsinformationen der Bundesagentur für Arbeit einsehen.


  • Bundesfreiwilligendienst, FÖJ und FSJ

    Am Bundesfreiwilligendienst sind wir nicht beteiligt. Ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) und Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bieten wir nicht an.


  • Arbeiten mit Tieren: Traumjob Tier-

    Nach der Schul- oder Studienzeit streben viele junge Menschen einen Beruf an, bei dem sie Umgang mit Tieren haben. Neben der Ausbildung zum Tierpfleger gibt es eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten, die Liebe zu Tieren mit dem Berufsleben zu verbinden. Hier können Sie sich über einige Alternativen informieren:

    Tierfotograf

     

    Zootierpfleger

     

    Tierarzthelfer

     

    Zoofachhandel

     

    Tierarzt

     

    Tierheilpraktiker

     

    Tierfriseur

     

    Tierphysiotherapeut