Herzlich Willkommen im Tierheim Hannover

Frühlingsmaultaschen mit Fenchelsauce

Veröffentlicht: 16.05.2013

Maultaschen sind ein Klassiker der schwäbischen Küche! Hier können Sie sich die Zubereitung der veganen Variante ansehen. Das Rezept steht auch in Filmform zur Verfügung; Robert (Restaurant Hiller) und Heiko (TierheimTV-Moderator) führen Sie gewohnt locker und charmant durch das Rezept – reinschauen lohnt sich!

Frühlingsmaultaschen

200 g Mehl, 125 ml Wasser und 1 TL Salz zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig beiseite stellen. Dann 200 g Karotten, 200 g Weißkohl, 200 g Zwiebeln und 100 g Räuchertofu fein würfeln. 2 EL Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Gemüse und den Räuchertofu in die Pfanne geben und etwa 6 bis 7 Minuten andünsten. 1 TL frische Kräuter mit dazugeben und mit Salz (ca. 1 TL) und Pfeffer abschmecken.

Den Teig achteln. Immer ein Achtel des Teigs mit einem Nudelholz ausrollen, 1 bis 2 EL Füllung in die Mitte des Teigs geben, die Teigränder leicht anfeuchten und die Maultasche zusammenklappen. Die Ränder leicht andrücken, so dass die Maultaschen fest verschlossen sind.

Hinweis: Ausreichend viel Mehl verwenden, damit die Maultaschen nicht auf der Arbeitsfläche festkleben… Etwa 1 Liter Wasser (und 1 TL Salz) zum Kochen bringen und die Maultaschen bei geringer Hitze etwa 6 Minuten kochen. Nach der Hälfte der Zeit einmal drehen. Hinweis: Das Wasser sollte Maximal leicht köcheln!

Fenchelsauce

Zunächst 200 g Fenchel fein würfeln. 50 g Räuchertofu ebenfalls fein würfeln. Dann 2 EL Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und Fenchel/Räuchertofu dazugeben. 3 bis 4 Minuten andünsten lassen und dann 1 TL frische Kräuter dazugeben. Mit 200 ml Pflanzensahne ablöschen und einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken – fertig…

Rezept-Video

Zutaten für 4 Personen

Frühlingsmaultaschen

200 g Mehl | 125 ml Wasser | 1 TL Salz | 200 g Karotten| 200 g Weißkohl | 200 g Zwiebeln | 100 g Räuchertofu | 2 EL Pflanzenöl (z.B. Rapsöl) | 1 TL frische Kräuter (z.B. Petersilie)

Fenchelsauce

200 g Fenchel | 50 g Räuchertofu | 200 ml Pflanzensahne (z.B.: Sojasahne) | 2 EL Pflanzenöl (z.B. Rapsöl) | 1 TL frische Kräuter (z.B. Petersilie) | 1 TL Salz/Pfeffer

Rezept als PDF herunterladen!

Mehr aus der Kategorie Rezepte