Herzlich Willkommen im Tierheim Hannover
Auf einen Blick
Name:
Oskar
Nummer:
V 84364
Rasse:
Schnauzer- Mix
Geboren am:
14.01.2020
Schulterhöhe:
45 cm
Gewicht:
22 kg
Geschlecht:
Männlich
Kastriert:
Ja
Verträglich mit Hunden:
Siehe Beschreibung
Familientauglich:
Bedingt
Im Tierheim seit:
Oktober 2021
Bereich:
Haus 2

Oskar ist aus dem Ausland adoptiert worden und wurde wegen Überforderung letztendlich bei uns abgegeben. Zu seinen entstandenen Problemen gehörte das Schnappen nach fremden Menschen und eine ausgeprägte Leinenaggression. Aus diesen Gründen ist der Rüde an das Tragen eines Maulkorbs gewöhnt. Beides bekommt man allerdings recht schnell in den Griff, wenn man Oskar nicht seinen Dickkopf durchsetzen lässt und bessere Entscheidungen für ihn trifft. Der lustige Rüde versucht gerne im Mittelpunkt zu stehen und fordert dies manchmal auch sehr lautstark ein. Er genießt es dann auch sehr mit seinen Bezugspersonen zu schmusen. Mit Hunden zeigt er sich verträglich, nur manchmal kommt es zu kleinen Reibereien mit den Anderen aus der Gruppe. Im Tierheim hat er auch gelernt artig an der Leine zu gehen und sich in manchen Situationen auch einfach mal zurückzunehmen. Oskar sucht ein Zuhause ohne kleine Kinder, allerdings können wir uns schon vorstellen, dass er mit Jugendlichen klar kommt. Hierbei ist wichtig, dass ihm trotzdem genug Raum gelassen wird und er nicht bedrängt wird. Wir können uns auch vorstellen, dass Oskar nach Eingewöhnung für ein paar Stunden alleine bleiben kann.

Weitere Infos in Filmform

Gesundheitsvorsorge: Welche Impfungen sind notwendig und was kann ich tun, um meinem Hund ein langes und gesundes Leben zu ermöglichen? In diesem Video erhalten Sie einen ersten Überblick.

Ernährungstipps: Schauen Sie sich dieses Video an, wenn Sie mehr über die richtige Ernährung Ihrer Hunde erfahren möchten. Das Video soll lediglich die wichtigsten Informationen zusammenfassen. Wir stehen Ihnen natürlich für weitere Informationen zur Verfügung.

Infos zur Vermittlung: Einen Hund zu adoptieren sollte gut überlegt sein. Bitte nehmen Sie sich Zeit und planen für das Kennenlernen des Tieres einige Stunden ein. In diesem Video beantworten wir häufig aufkommende Fragen rund um das Thema Hundevermittlung.