Herzlich Willkommen im Tierheim Hannover

Oskar Müller

Auf einen Blick
Name:
Oskar Müller
Nummer:
F85973
Rasse:
Hauskatze
Geboren am:
2016
Geschlecht:
Männlich
Kastriert:
Ja
Verträglich mit Kindern:
Nein
Verträglich mit Katzen:
Ja
Im Tierheim seit:
Juli 2022
Bereich:
Katzenhaus OG
Haltungsform:
Freigänger

Oskar kam über eine Futterstelle als Findling zu uns und ist der Bruder von Ernie. Er ist lange Zeit draußen sein eigener Herr gewesen und somit, was Berührungen dem Menschen gegenüber angeht, nicht wirklich begeistert wenn ihn jemand anfassen möchte. Glücklicherweise ist er bestechlich, lässt sich mit Leckerlies ködern und kann dann auch, nach einiger Zeit, eine Berührung zulassen. Bis er sich allerdings anfassen lässt, benötigt er sehr viel Zeit und Geduld. Im Rahmen einer Tierärztlichen Untersuchung bekam er eine Zahnsanierung und es wurde bei ihm, wie auch schon bei seinem Bruder Ernie, eine Niereninsuffizienz festgestellt, sodass er um die Nieren zu schonen, Spezialfutter fressen muss. Die Brüder haben sich sehr gern und suchen zusammen ein Zuhause.

Wenn Sie interessiert sind, dann mailen Sie uns bitte zuerst diese Selbstauskunft zu.

TierheimTV Vermittlung September 2022

Weitere Infos in Filmform

Oskar Müller hat eine Niereninsuffizienz! In diesem Video erhalten Sie grundlegende Infos zum Krankheitsbild. Achtung: Der Video-Clip ersetzt keinesfalls ein individuelles Beratungsgespräch! Für weitere Informationen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Gesundheitsvorsorge: Welche Impfungen sind notwendig und was kann ich tun, um meiner Katze ein langes und gesundes Leben zu ermöglichen? In diesem Video erhalten Sie einen ersten Überblick.

Ernährungstipps: Schauen Sie sich dieses Video an, wenn Sie mehr über die richtige Ernährung Ihrer Katzen erfahren möchten. Das Video soll lediglich die wichtigsten Informationen zusammenfassen. Wir stehen Ihnen natürlich für weitere Informationen zur Verfügung.

Infos zur Vermittlung: Einen Hund zu adoptieren sollte gut überlegt sein. Bitte nehmen Sie sich Zeit und planen für das Kennenlernen des Tieres einige Stunden ein. In diesem Video beantworten wir häufig aufkommende Fragen rund um das Thema Hundevermittlung.