Herzlich Willkommen im Tierheim Hannover

Jugendgruppe

Gruppenfoto der Flotten Pfoten (Jugendgruppe Tierschutzverein Hannover)

Unsere Jugendgruppe „DIE FLOTTEN PFOTEN“ besteht seit dem Jahr 2010 und trifft sich zweimal im Monat. Bei uns können interessierte Kinder ab 10 Jahren oder Jugendliche, tolle Dinge rund um das Thema Tierschutz erfahren. Sie haben die Möglichkeit sich für verschiedene Tierarten gemeinschaftlich einzusetzen. Auch finden spannende Ausflüge zu aktuellen Tierschutzthemen statt, die uns allen viel Spaß machen. Unserer Gruppe beschränkt sich auf 10 Teilnehmer*Innen. Aufgrund der großen Nachfrage sind alle Plätze vergeben, es besteht aber die Möglichkeit, sich auf eine Warteliste setzen zu lassen. Unsere Gruppenleiterinnen Marlies Fabisch, Lydia Hoffmann und Tanja Paulmann stehen bei Fragen gerne zur Verfügung!

Rückblick

  • Landesjugendgruppentreffen in NRW

    Zum zweiten Mal haben unsere „flotten Pfoten“ mit ihren Betreuerinnen über Pfingsten das Landesjugendgruppentreffen in Hattingen/NRW besucht. Wir konnten während dieser, von der Tierschutzjugend NRW, sehr gut geplanten Veranstaltung an vielen Workshops und Ausflügen zum Thema „Tiere im Freizeitbereich“ teilnehmen. Einen kleinen Eindruck verschafft der kurze dort gedrehte Film:


  • Besuch in der Igelstation Laatzen

    Wir haben am 22.10.2017 die Igelstation in Laatzen besucht. Wir haben viel Wissenswertes über den Igel erfahren. Auch wie der Mensch dem Igel helfen kann, da sein Lebensraum immer kleiner wird. Beeindruckt waren wir von dem herzlichen Einsatz der Igelstation für seine Schützlinge.


  • Waffeln backen bis der Wolf kommt

    Am Samstag, den 08.04.2017 hat unsere Jugendgruppe „Die flotten Pfoten“ Waffeln bei uns im Tierheim verkauft; und es war ein voller Erfolg. Zwar kamen wenige Besucher, aber sie waren sehr großzügig. Insgesamt waren am Ende des Tages 423 € in der Kasse. Unsere Jugendgruppe hat sich bei den letzten Treffen v.a. mit dem Thema Wolf beschäftigt. Das Geld wird für eine zweijährige Wolf-Patenschaft verwendet. Wir danken allen Besuchern, die fleißig Waffeln gegessen und Kuschelkissen gekauft haben.


  • Außer-Haus-Aktionen

    Im September gab es für die Flotten Pfoten gleich zwei Einsätze an Sonntagen um ihre Arbeit und die des Tierschutzvereins vorzustellen. Am 02.09.18 waren wir auf dem Sommerfest der Kleintierpraxis Herrenhausen und am 16.09.18 auf dem Bauernmarkt anlässlich des landwirtschaftlichen Renntages auf der Bult. Die Entscheidung das Glücksrad mitzunehmen brachte auf beiden Veranstaltungen viel Leben an unseren Stand. Die flotten Pfoten waren mit großem Engagement dabei, und konnten einen hohen Geldbetrag für unsere Tiere im Tierheim erarbeiten.